„Vermögensmanagement in Bestform“

Mit unserer Arbitrage-Strategie  erzielen Sie weit über dem Durchschnitt liegende Erträge bei gleichzeitiger Reduzierung des Anlagerisikos auf null und permanenter Verfügbarkeit Ihres Kapitals.

Der Markt der Derivate in Deutschland umfasst ein Volumen von rund 1,5 Mio. Produkten, die Anlegern angeboten werden. Die 20 größten Emittenten erreichen ein monatliches Handelsvolumen von über 4 Mrd. Euro. In regelmäßigen Abständen entstehen dabei Produkte mit einem Preisunterschied. Dies sind Produkte welche von den Ausstattungsmerkmalen gleich sind allerdings absichtlich oder unbewusst ungleich gepreist werden (menschliche Fehler oder aber auch Systemfehler der Computerprogramme) und daher einen anderen Verkaufspreis aufweisen.

Eine eigens dafür entwickelte Software sucht nach diesen Preisunterschieden. Diese werden von unseren Derivate Spezialisten geprüft und nach Freigabe an der Börse gekauft. Nach Anpassung des Preises wird das Produkt wieder zum fairen Preis verkauft. Die Differenz ist der Ertrag. Je mehr Bewegung und Volatilität am Markt herrscht, desto mehr Abitragemöglichkeiten sind vorhanden.

Wie sehen die Sicherheitsstandards aus?
Durch die Entwicklung einer speziellen Software, die Fehler in der Preisgestaltung von Derivaten („mispricing“) erkennt, ist es uns möglich, den Optionsschein eines Emittenten X günstiger unter dem eigentlichen Wert zu kaufen und gleichzeitig den teureren Optionsschein eines anderen Emittenten Y auf den gleichen Basiswert zu verkaufen. Damit ist jede einzelne Handelsposition sofort abgesichert und am Ende der Laufzeit wird immer die Differenz zwischen den Werten der beiden Optionsscheine als Gewinn verbucht. Das Anlagerisiko ist damit vollständig eliminiert.

Wie hoch ist die Mindesteinlage?
Ab einer Mindestanlagesumme von EUR 1.000.000,00 bieten wir Ihnen einen eigenen Managed Account auf Ihren Namen bei Interactive Brokers in der Schweiz an. Dabei erfolgt die Einzahlung nach Eröffnung des Accounts direkt von Ihrem Girokonto auf den Managed Account mit vollständiger Transparenz für Sie als Anleger.

Für Anlagebeträge unterhalb von EUR 1.000.000,00 bieten wir Ihnen ab einem Betrag von EUR 1.000,00 die Möglichkeit der Investition über ein Zertifikat. Dieses Zertifikat ist Sondervermögen und damit schützt Sie dieses Zertifikat vor dem Risiko eines Ausfalls des Emittenten.

Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus?
Das Zertifikat ist auf Grund seiner Zulassung an der Börse Frankfurt zu jedem Börsentag handelbar.

Renditen weit über dem Aktienmarkt
Im Durchschnitt lassen sich mit diesem Konzept monatlich ca. 1,0 – 1,5% Rendite erwirtschaften, was einer Rendite p.a. von 12 – 18% vor Kosten entspricht. Im Jahr 2016 wurde mit diesem Konzept tatsächlich eine Rendite von über 23,9% erwirtschaftet. In Monaten mit einer geringeren Volatilität werden die Erträge bei ca. 1,0% liegen und steigen bei einer höheren Volatilität typischerweise an.

Selbstverständlich kann diese Darstellung keine detaillierte Beratung ersetzen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf ein persönliches Beratungsgespräch.

Kontaktieren Sie uns